SEO-Master

SEO (Search Engine Optimization) bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, das Ranking auf Suchmaschinen wie Google und Co. zu verbessern. 

Faktoren für ein gutes Ergebnis bei Google


  1. durchschnittliche Aufenthaltsdauer
    Wie lange bleibt ein Besucher durchschnittlich auf einer Webseite
  2. wie viele weitere Seiten werden noch besucht
  3. die mobile Ladezeit
    schlanke Webseiten die nicht zu große Mediendaten haben. Bilder komprimieren
  4. Backlinks
    wie viele andere Webseiten verlinken auf Seiten deines Webinhalts

Auf diese Faktoren hast du keinen großen Einfluss, mal abgesehen davon deine Seiten schön schlank zu halten. Hier zählt vor allem guter Content auf den es schlussendlich sowieso immer abzielen sollte. Dadurch hast du die Punkte 1, 2 und 3 bedient. Wo Suchmaschinen früher auf Schlagwörter geachtet hat, kommt es jetzt viel mehr auf diese Faktoren an. Also schreibe kurze prägnante Artikel, wo die gesuchten Begriffe auftauchen und verwende mehrere Zwischenüberschriften. 

Wobei kann mir SEO helfen?


Viele heutige Tools warten nicht nur mit Keywords auf, sondern zeigen dir unter anderem die Vorschau auf den Google-Treffer, wie das Keyword in der Seite eingebunden ist, wie die Lesbarkeit  des Titels und des Inhalts ist. Das sind alles Eigenschaften die dir helfen können in Google besser gelistet zu werden. Der verwiegende Grund eines SEO-Tools in meinen Augen ist aber eher grobe Fehler zu vermeiden. In den Zeiten wo jeder Webseitenbetreiber eine Fülle an Keywords verwendet hat und die Seite dadurch besser geranked werden konnte sind vorbei.

Die wichtigen Entscheidungskriterien sind jetzt:

  • Kommt mein Keyword in der Überschrift vor
  • Kommt mein Keyword in den ersten 10% meines Beitragsinhalts vor
  • Ist der Beitrag zu lang oder zu kurz
  • Verwende ich genügend Zwischenüberschriften
  • Ist mein Text zu lang oder zu kurz
  • Verwendest du zu große Absätze
  • ...

SEO bei 1blu


Bei jedem Paket von 1blu ist automatisch das SEO-Master Basic Paket inkludiert, was komischerweise allerdings nicht sofort aktiviert ist. Und auch wie bei dem Homepagebaukasten schließe ich hier sehr schnell ab, da ich weit davon entfernt bin, ein richtiger SEO-Master zu sein. Dieses Thema wurde und wird heute noch in großen Teilen meiner Meinung nach auch viel zu groß aufgebauscht. Zumindest was private Inhalte angeht, Wenn ich ein Produkt habe das ich verkaufen will und/oder eine große Firma habe, dann müsste man sich das Thema noch mal genauer anschauen. Dann ist man aber auch nicht mehr nur bei SEO-Tools, sondern hat einen Dienstleister oder Personal die darauf spezialisiert sind, alles mögliche in die Wege zu leiten, um eine Seite besser zu ranken.